Für die gute Leistung nicht belohnt…

… wurde unsere erste Mannschaft am vergangenen Sonntag gegen den Tabellenführer aus Wiblingen. Durch ein spätes Gegentor ging das Spiel 2:2 unentschieden aus.
Die Reserve dreht in der zweiten Halbzeit richtig auf und siegte verdient mit 5:0.

VfL Bühl – TV Wiblingen 2:2 (0:1)

Unsere Mannschaft zeigte eine gute, solide Leistung und bestimmte über weite Strecken das Spiel.
Leider belohnte sich das Team von Christian Purschke nicht und ermöglichte den Gästen aus Wiblingen durch eine Unachtsamkeit in der Abwehr den späten Ausgleich durch Timur Nur.

Derselbe Spieler hatte bereits in der 11. Minute seine Farben durch einen unnötigen Foulelfmeter in Front gebracht. Danach nahm der VfL das Heft in die Hand und spielte kombinationssicher in Richtung Gästetor ohne dabei zwingende Chancen herausspielen zu können.
So ging es trotz der vieler Standards und des vielen Ballbesitzes mit 0:1 in die Pause.
Nach dem Wiederanpfiff ging unser Team zielstrebiger zur Sache und schoss in der 58. und 61. Minute die beiden Tore zur verdienten 2:1 Führung. Durch die Führung beflügelt spielte der VfL weiter nach vorne und der schwächelnde Tabellenführer schien bereits besiegt. Leider verpasste unsere Mannschaft es, den „Deckel drauf zu machen“ und so erzielten die Gäste in der 77. Minute den, für sie schmeichelhaften, Ausgleich.
Markus Peter, Torschütze zum 2:1 und Vorbereiter des 1:1 durch Yannik Munkenast, holte sich gefrustet in der 90. Minute noch eine gelb-rote Karte ab.

Fazit:
Mit einer konsequenteren Chancenverwertung nach der 2:1 Führung wäre ein Sieg gegen den TV Wiblingen drin gewesen. So fühlt sich das Unentschieden wie zwei verlorene Punkte an.

Reserve:

VfL Bühl : TV Wiblingen 5:0 (0:0)

Nachdem es zur Pause noch 0:0 gestanden hatte, drehte unsere zweite Mannschaft – bedingt durch personelle Umstellungen – nach der Halbzeit auf und siegte auch in der Höhe verdient mit 5:0.
Die Torschützen waren Simon Fuchs, David Richter, Mouhamad Alali und zweimal Merhawi Teresete.
Gratulation zum deutlichen Sieg.

Und so geht es weiter:

Am nächsten Samstag, den 19.05. geht es nach Eggingen zum Tabellennachbarn. Vielleicht können wir dieses Jahr mal was Zählbares mit nach Hause nehmen.

1.Mannschaft:
Samstag, 19.05.2018 SV Eggingen : VfL Bühl 15:30 Uhr

2. Mannschaft:
Samstag, 19.05.2018 SV Eggingen : VfL Bühl 13:30 Uhr

Am Pfingstmontag, den 21.05.2018 spielt unsere erste Mannschaft das Nachholspiel in Unterfahlheim gegen den FKV Neu-Ulm.

1.Mannschaft:
Montag, 21.05.2018 FKV Neu-Ulm : VfL Bühl 15:00 Uhr

Kurzmeldungen