Souveräner Sieg im Derby gegen den FC Strass

Die erste Mannschaft des VfL Bühl zeigt eine gute Leistung im Spiel gegen den FC Strass und gewinnt verdient mit 3:0. Unsere Reserve verlor das Nachbarschaftsduell deutlich mit 1.4.

VfL Bühl : FC Strass 3:0 (1:0)

Hochmotiviert ging unser Team am vergangenen Sonntag in das Derby gegen den FC Strass und zeigte von Beginn an, dass die Punkte im Bibertal bleiben sollten.
Mit dem Anpfiff übernahm der VfL das Heft in die Hand und Michael Gisbrecht gelang bereits in der neunten Minute mit einem schönen Freistoß das 1:0. In der Folgezeit war der VfL Bühl das bessere und dominantere Team mit der besseren Spielanlage. Tore wollten jedoch aus dieser Überlegenheit nicht fallen. So blieb es beim 1:0 zur Pause.
Mit der Halbzeitpause kam der große Regen. Unsere Mannschaft zeigte weiterhin eine couragierte Leistung und verdeutlichte, dass der Gewinner heute VfL Bühl heißen wird. Die weiteren Tore erzielten dann Christian Götz in der 73. Minute und Pat Färber in der 84. Minute zum souveränen 3:0 Sieg.

Fazit: Der Sieg im Derby gegen den FC Strass war dank einer beherzten Mannschaftsleistung auch in der Höhe verdient.

Reserve:

VfL Bühl : FC Strass 1:4 (1:4)

Unsere Reserve konnte trotz einer sehr guten Aufstellung die Erwartungen nicht erfüllen. Bereits nach 30 Minuten lag sie deutlich mit 1:4 zurück. Den zwischenzeitlichen Ausgleich hatte Mario Munkenast per Freistoß erzielt.

Vorschau:

Am kommenden Sonntag, den 15.10.2017 spielen wir beim VfB Schwarz-Rot Ulm. Beide Teams des Gastgebers hängen im Tabellenkeller fest, dürfen jedoch nicht unterschätzt werden.

1.Mannschaft
Sonntag, 15.10.2017, VfB Schwarz-Rot Ulm : VfL Bühl (15:00 Uhr)

2.Mannschaft
Sonntag, 15.10.2017, VfB Schwarz-Rot Ulm :VfL Bühl (13:00 Uhr)

Kurzmeldungen