Keine Punkte gegen den FC Blautal

Am letzten Sonntag gab es für beide Bühler Mannschaften leider keine Punkte aus den Spielen gegen den FC Blautal.
Die erste Mannschaft verlor trotz spielerischer Überlegenheit mit 0:2. Die zweite Mannschaft unterlag nach einer Aufholjagd mit 3:4.

FC Blautal : VfL Bühl 2:0 (1:0)

Mit einer 2:0 Niederlage kehrte die 1. Mannschaft aus Markbronn nach dem Spiel gegen den FC Blautal heim. Die robust auftretende Heimmannschaft war über 90 Minuten ein unangenehm zu spielender Gegner. So gelang es unserem Team nicht, ihre technisch bessere Spielanlage in Chancen oder gar Tore umzumünzen.
Der FC Blautal nutzte dagegen eine ihrer wenigen Tormöglichkeiten in der 30. Minute durch Lars Wolpert zur 1:0 Halbzeitführung.
Nach der Pause kam unsere Mannschaft engagiert auf den Platz zurück, konnte aber nichts Zählbares erzwingen. Der FC Blautal spielte in der 69. Minute einen Konter sehr gut zu Ende und Till Honold erzielte mit dem 2:0 den Endstand der Partie.
Es war ein typisches Spiel bei dem die Zuschauer das Gefühl hatten, dass der VfL an dem Tag kein Tor erzielen würde… auch wenn das Spiel drei Stunden gedauert hätte.

Reserve:

FC Blautal : VfL Bühl 4:3 (1:0)

Unsere Reserve verlor das Spiel binnen der ersten fünf Minuten nach der Pause. In der Zeit erzielte der Gegner drei Tore zur zwischenzeitliche 4:0 Führung. Danach zeigte unsere Mannschaft Moral und verkürzte noch auf 3:4. Der Ausgleich blieb der Zweiten aber verwehrt.

Vorschau:

Am kommenden Sonntag, den 24.09.2017 kommt mit dem RSV Ermingen einer der Aufstiegsaspiranten nach Bühl.

1.Mannschaft
Sonntag, 24.09.2017, VfL Bühl : RSV Ermingen (15:00 Uhr)

2.Mannschaft
Sonntag, 24.09.2017, VfL Bühl : RSV Ermingen (13:00 Uhr)

Kurzmeldungen