Der Gegner war zu stark für unsere junge Mannschaft.

Am Sonntag kam mit dem RSV Ermingen der erwartet starke Gegner nach Bühl und siegte letztendlich verdient mit 4:1.
Unsere Reserve zeigte eine tolle Leistung gegen den Tabellenführer vom Hochsträss und holte ein 1:1 Unentschieden.

VfL Bühl : RSV Ermingen 1:4 (1:3)

Die Gäste aus Ermingen zeigten von Beginn an, daß sie zurecht zu den Aufstiegsaspiranten in der Kreisliga B zählen und gingen bereits nach drei Minuten durch Sven König mit 1:0 in Führung. Unsere Mannschaft hatte postwendend die große Chance zum Ausgleich auf dem Fuß, vergab jedoch freistehend vor dem gegnerischen Torwart. In der Folgezeit ergab sich ein intensives, schnelles Spiel mit mehreren guten Torchancen auf beiden Seiten. Der RSV war in Person von Sven König – leider - deutlich effektiver in der Chancenauswertung. Der Gästetorjäger verwertet zwei Möglichkeiten in der 25. und 27. Minute zur 3:0 Führung.
Unsere junge Mannschaft steckte unter dem neuen Trainer Christian Purschke nicht auf, spielte weiter engagiert nach vorne und kam durch Chris Götz in der 37. Minute zum 1:3. Damit ging es dann in die Halbzeit. Auch nach der Pause ging das Spiel mit Torgelegenheiten auf beiden Seiten weiter. Unser Team konnte die Fehler auf Seiten der Erminger Abwehr nicht ausnutzen und so blieb es trotz einiger Hochkaräter bis kurz vor Schluss beim Zwei-Tore-Rückstand.
In der Nachspielzeit verwertete wiederum Sven König einen Konter eiskalt zum 1:4 Endstand.

Fazit: Der Sieg des Favoriten aus Ermingen war verdient. Bei einer besseren Chancen-auswertung wäre jedoch für unsere Mannschaft mehr drin gewesen.

Reserve:

VfL Bühl : RSV Ermingen 1:1 (1:1)

Unsere Reserve spielte gegen den bis dahin verlustpunktfreien Tabellenführer groß auf und konnte verdient einen Punkt zuhause behalten. Louis Richter erzielte bereits kurz nach Spielbeginn das 1:0 für den VfL.

Vorschau:

Am kommenden Sonntag, den 01.10.2017 spielen wir beim VfL Ulm / Neu-Ulm. Die Mannschaft aus Böfingen hat ihren Kader deutlich verstärkt und zählt dieses Jahr zu den Titelfavoriten in der Kreisliga B.

1.Mannschaft
Sonntag, 01.10.2017, VfL Ulm / Neu-Ulm : VfL Bühl (15:00 Uhr)

2.Mannschaft
Sonntag, 01.10.2017, VfL Ulm / Neu-Ulm :VfL Bühl (13:00 Uhr)

Kurzmeldungen