Zwei Heimsiege unter der Woche gegen den SV Mähringen

Sowohl die zweite wie auch die erste Mannschaft gewann unter der Woche ihr Spiel gegen den SV Mähringen mit 3:1.

VfL Bühl : SV Mähringen 3:1 (2:0)

Einen souveränen 3:1 Heimsieg konnte unsere Erste gegen die harmlosen Gäste aus Mähringen einfahren. Dabei war es Christian Götz überlassen alle drei Tore für den VfL zu erzielen.
Mit seinen Treffern zum 1:0 in der 32.Minute und zum 2:0 in der 40.Minute konnte Christian Götz eine beruhigende Halbzeitführung herausschießen.
Der Gast aus dem Ulmer Norden kam nur einmal gefährlich auf, als Marco Greco eine Unachtsamkeit in der Bühler Hintermannschaft zum 1:2 für seine Farben nutzen konnte.
Unsere Mannschaft spielte weiter mit Druck nach vorne und hätte bei einer besseren Chancenauswertung einen deutlicheren Sieg heimfahren könne.
Seinen dritten Treffer erzielte Christian Götz in der 58. Minute nach einem schön vorgetragenen Angriff.

Fazit:
Eine solide Leistung reicht gegen den SV Mähringen zu einem nie gefährdeten 3:1 Sieg.

Reserve:

VfL Bühl : SV Mähringen 3:1 (0:1)

Die Reserve drehte am vergangenen Dienstag in den letzten zwanzig Minuten das Spiel und machte aus einem 0:1 Rückstand noch einen 3:1 Sieg. Die Treffer erzielten Matze Schulz (68.Minute), Valentin Uebelhör (75. Minute) und Mohamed Ahmad (78. Minute).

Nur ein Punkt aus den beiden Heimspielen gegen den VfL Ulm / Neu-Ulm.

Leider konnte am vergangenen Sonntag kein Sieg aus den Spielen gegen die Mannschaften aus Böfingen in Bühl erreicht werden.
Die Erste erkämpfte sich gegen den Aufstiegskandidaten ein 1:1. Die Zweite verlor relativ deutlich mit 1:5.

VfL Bühl : VfL Ulm / Neu-Ulm 1:1 (1:1)

Hochmotiviert ging unsere erste Mannschaft in das Spiel gegen den Tabellenzweiten und zeigte von Beginn an, dass sie nicht gewillt war die Punkte herzuschenken.
Gleich der erste konsequent vorgetragene Angriff wurde mustergültig durch Yannik Munkenast in der dritten Minute zum 1:0 abgeschlossen. Leider verpassten wir im Anschluss daran die Konterchancen zu nutzen um das Ergebnis höher zu schrauben. Nach gut 20. Minuten kam der Gast besser ins Spiel und kam mit Unterstützung des Schiedsrichters zu einem schmeichelhaften Elfmeter. Das Foul fand deutlich außerhalb des Sechszehners statt. Adolf Wolter nahm das Geschenk dankend an und erzielte sicher das 1:1.
Danach hatte beide Mannschaften Möglichkeiten in Front zu gehen, scheiterten aber entweder am Pfosten oder am gegnerischen Torwart. Mit dem gerechten Unentschieden ging es in die Pause.
Nach dem Wechsel drückte der Gast aus Böfingen auf’s Tempo, konnte aber keine der sich bietenden Gelegenheiten zum 2:1 nutzen.
Kurz vor dem Ende der Begegnung kam unser Team durch zwei gefährliche Konter zu guten Chancen, scheiterten aber ebenfalls freistehend vor dem Tor.
So blieb es letztendlich bei einer Punkteteilung.

Fazit: ein temporeiches Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Mit etwas Kaltschnäuzigkeit vor dem Tor wären drei Punkte durchaus drin gewesen.

Reserve:

VfL Bühl : VfL Ulm / Neu-Ulm 1:5 (0:1)

Unsere Reserve spielte in der ersten Halbzeit gut mit und lag zur Pause etwas unglücklich mit 0:1 zurück. Nach dem Seitenwechsel fielen dann die Gegentore in regelmäßigen Abständen.
Matze Schulz erzielte in der 78. Minute den Ehrentreffer.

Und so geht es weiter:

Nachdem unter der Woche die Spiele gegen den SC Unterweiler nachgeholt werden, treten wir am Sonntag, den 22.04. in Strass zum Derby an.

Bitte auf die Anspielzeiten achten.

2.Mannschaft:

Dienstag, 17.04.2018, VfL Bühl : SC Unterweiler (18:30 Uhr)

Sonntag, 22.04.2018 FC Strass : VfL Bühl (13:00 Uhr)

1.Mannschaft:

Donnerstag, 19.04.2018 VfL Bühl : SC Unterweiler (18:30 Uhr)

Sonntag, 22.04.2018 FC Strass : VfL Bühl (15:00 Uhr)

Kurzmeldungen