Allgemein

Die neuen Kurse der Abteilung Gymnastik stehen zur Anmeldung bereit.

Veröffentlicht am

Die Abteilung Gymnastik des VfL Bühl freut sich, die neuen Kurse ab September 2019 präsentieren zu dürfen.
Vom Wirbelsäulenkurs zur Stärkung von Rücken und Rumpf, über Indian Balance und Pilates bieten die Übungsleiterinnen wieder ein tolles, abwechslungsreiches Programm für Alt und Jung, für Frauen UND Männer an.

VfL Flyer 2.2019

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldungen.
Die Gymnastikabteilung des VfL Bühl

Allgemein

Danke an alle Helfer und Kuchenspender!

Veröffentlicht am

Vielen Lieben Dank an alle Helfer und Kuchenspender vom Turnierwochenende 2019, nur mit eurer Hilfe konnten wir angefangen beim Elfmeterturnier am Freitag bis hin zum Abschluss durch unsere Bambinis am Sonntagmittag ein schönes Fußballwochenende mit nur einem kurzen Regenschauer verbringen.

Abteilung Fußball

Spielpläne für Turnierwochenende 2019 jetzt online

Veröffentlicht am

Die vorläufigen Spielpläne für unser Turnierwochende vom 05. bis 07. Juli 2019 stehen ab sofort hier zu Download bereit.

Spielplan Elfmeterturnier (Fr. 05.07.2019 ab 19:00 Uhr)

Spielplan D-Jugend (Sa. 06.07.2019 ab 10:45 Uhr)
Spielplan C-Jugend (Sa. 06.07.2019 ab 10:00 Uhr) / Stand 02.07.2019
B-Jugend: Freunschaftsspiel  TSV Pfuhl – SGM Bühl-Silheim-Beuren (Sa. 06.07.2019 ab 13:00 Uhr)

Spielplan Bambini (So. 07.07.2019 ab 13:00 Uhr)
Spielplan F-Jugend (So. 07.07.2019 ab 11:00 Uhr)
Spielplan E-Jugend (So. 07.07.2019 ab 10:00 Uhr)

Abteilung Fußball

SC Unterweiler – VfL Bühl, keine Punkte für uns.

Veröffentlicht am

1. Mannschaft SC Unterweiler – VfL Bühl (4:1)
Bei herrlichstem Sonnenschein und perfekten Platzbedingungen verlor unsere erste Mannschaft gegen den SC Unterweiler mit 4:1. Nach einer guten Anfangsphase konnten wir durch Andreas Schunk in der 10. Minuten mit 0:1 in Führung gehen. Kurze Zeit später landete ein Kopfball von Tobias Burkhart nach einem Freistoß durch Sascha Hartmann nur am Pfosten und der Abpraller konnte von Patrick Färber nicht zum 0:2 verwertet werden. Eigentlich den Gegner gut im Griff glich der SC Unterweiler in der 25. Minute durch Christian Malleber zum 1:1 durch einen Lupfer über unseren Schlussmann aus. Zehn Minuten später war es dann Tim Schlütter welcher nach einem Eckball per Kopf den SC Unterweiler mit 2:1 in Führung brachte. Wie so oft in dieser Saison war der Glaube das Spiel drehen zu können nach Wiederanpfiff nur kurzzeitig vorhanden und der verschossene Foulelfmeter hatte nicht unbedingt dazu beigetragen das Spiel noch einmal herumreisen zu können. Nachdem 3:1 in der 66. Minute, Torschütze ebenfalls Christian Malleber waren die Chancen auf eine Wende zwar gegeben, aber spielerisch konnte man das Ruder nicht mehr herumreisen. In der 71. Minute erzielte dann noch Andreas Bauer das 4:1 zum Endstand. Nächste Woche geht es im Lokalderby gegen den FC Straß zu Hause ab 15:00 Uhr los, hier gilt es eine bessere Moral zu zeigen und im Idealfall zu punkten.

2. Mannschaft SC Unterweiler – VfL Bühl (5:4)
Wie immer lieferte unsere zweite Mannschaft einen heißen Tanz gegen den SC Unterweiler, verlor letzten Endes aber knapp mit 5:4. Nach einer Viertelstunde hätten wir eigentlich schon gut und gerne mit 0:3 führen können, das erste Tor zum 1:0 schoss aber in der 27. Minute Thomas Bleiler. In der 40. Minuten konnten wir dann durch eine sehenswerte Einzelleistung von „Kone“ zum 1:1 ausgleichen. Direkt nach Wiederanpfiff war es in der 47. Minute Yannik Mendle der uns zur 1:2 Führung schoss, welche aber in der 58. Minute durch Hans-Jürgen Beer bereits wieder egalisiert wurde. Zwei Minuten später war es wieder Hans-Jürgen Beer welcher die Hausherren mit 3:2 in Führung brachte. In der 78. Minuten konnte unser „Coach“ (Christian Purschke) durch einen schönen Freistoß auf das kurze Torwarteck zum 3:3 ausgleichen. Eine Minute später war es wiederum „Kone“ der uns erneute in Führung brachte. Sechs Minuten später stand es allerdings bereits schon wieder 4:4, durch einen Treffer von Benedikt Stolz. Völlig verpennt wurden dann die letzten Sekunden im Spiel und so erzielte Jochen Adler in der 94. Minute quasi mit dem Schlusspfiff den 5:4 Siegtreffer für den SC Unterweiler.

Abteilung Fußball

Ein deutlicher 5:1 Auswärtssieg bei den Sportfreunden Dellmensingen

Veröffentlicht am

Mit einem 5:1 Sieg kam unsere erste Mannschaft aus Dellmensingen zurück und so mancher Zuschauer und Interessierte hat sich beim Ergebnis verwundert die Augen gerieben.
Unsere Zweite verlor nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit noch deutlich mit 2:7.

Unsere Mannschaft zeigte von der ersten Minute an, dass sie in Dellmensingen gewinnen wollte. Mit gut vorgetragenen Angriffen erspielte sich unsere Erste eine Reihe guter Torchancen. Andy Schunk nutzte eine davon nach 12 Minuten zur 1:0 Führung. Leider schafften die Jungs es nicht, aus den weiteren Chancen Kapital zu schlagen. Unglücklicherweise „klärte“ Valentin Schenzle eine Flanke in der 29. Minute zum Dellmensinger Ausgleich ins eigene Netz. Bereits zwei Minuten später stellte Andy Schunk nach einem schönen Spielzug die Bühler Führung wieder her. Mit 2:1 ging es in die Pause.
In der 53. Minute bekam Philipp Glasemann wegen Zuschauerbeleidigung die rote Karte, was unserer Mannschaft natürlich in die Karten spielte. Mit einem Mann Überzahl und einen Sicherheit ausstrahlenden Torwart Holger Klages, ließ unsere Mannschaft nichts mehr anbrennen und erzielte in der 56. Minute durch Sascha Hartmann die Vorentscheidung. Andy Schunk mit seinem dritten Treffer in der 65. Minute und Timo Rösch mit einem verwandelten Elfmeter in der 78. Minute markierten dann den Endstand zum deutlichen 5:1.
Fazit: Ein letztendlich klarer und auch in dieser Höhe verdienter Auswärtssieg, der nie gefährdet war.

Abteilung Fußball

FC Blautal – VfL Bühl (3:0) – Deutliche Niederlage gegen den FC Blautal

Veröffentlicht am

Mit einer 0:3 Niederlage gegen den FC Blautal kehrte unsere erste Mannschaft am Sonntag aus Arnegg heim. Die Reserve musste leider abgesagt werden.

Unsere Mannschaft spielte bis zur 75. Minute gut mit, schaffte es aber nicht aus den guten Tormöglichkeiten einen Treffer zu erzielen. Deutlich besser machte dies die Heimmannschaft und erzielte mit der ersten Offensivaktion das 1:0 nach knapp zehn Minuten durch Lukas Mäkle. Danach hatte unsere Mannschaft wiederum mehr vom Spiel, erarbeitete sich gute Chancen, scheiterten aber jeweils knapp in aussichtsreicher Position. Mit dem letzten Ballkontakt der ersten Halbzeit erzielte Kamil Stawiarski das 2:0. Der polnische Neuzugang beim FC Blautal erzielte dann in der 60. Minute gegen die aufgerückte Bühler Abwehr das entscheidende 3:0. Bis dahin hatte die Bühler durch Andi Schunk, Timo Rösch, Pat Färber – Achtung ein formvollendeter Fallrückzieher – und Matthias Lux beinahe im Minutentakt dicke Chancen zum Anschlusstreffer. Leider holte sich Andi Schunk in der 75. Minute noch die gelbrote Karte ab und fehlt damit beim nächsten Heimspiel gegen den RSV Ermingen. In Unterzahl war dann auch der Ehrentreffer nicht mehr möglich. Fazit: Wir waren nicht wirklich schlechter als der Gegner. Der machte allerdings aus seinen wenigen Chancen drei Tore und wir leider nicht.

Abteilung Fußball

1:0 Sieg gegen den SV Mähringen

Veröffentlicht am

Und es geht doch noch…

Bei schönstem Fußballwetter konnte am letzten Sonntag im Heimspiel gegen den SV Mähringen 1:0 gewonnen werden. Den einzigen Treffer an diesem Tag erzielte Matthias Lux nach an einem wunderbaren Angriff und perfekter Vorbereitung von Luca Maisenbacher. Wie immer gegen den SV Mähringen war das komplette Spiel sehr intensiv und körperbetont geführt, davon hat sich die Mannschaft aber in keinster Weise beeindrucken lassen sehr gut dagegen gehalten. Quasi im Gegenzug zum 1:0 gab es nach einem Foul am 16-Meter Rand einen Elfmeter gegen uns welcher Holger Klages in seinem ersten Spiel für den VfL Bühl parieren konnte. Später im Spielverlauf konnte wiederum auf der Gegenseite der Elfmeter für uns durch Andreas Schunk nicht verwandelt werden. Alles in allem war das ein „geiles“ Spiel was Spaß gemacht hat anzuschauen und hoffen lässt die teilweise schwierige Situation durch Personalmangel ein Stück weit vergessen zu machen. Am kommenden Wochenende geht es dann gegen den FC Blautal welcher im Falle eines Sieges in der Tabelle überholt werden kann.

Die Reserve hat sich im Vergleich zu den letzten Wochen ebenfalls verbessert gezeigt und gegen den Tabellenführer bis zur Halbzeit mit 1:0 geführt (Torschütze: Mohamed (“Moe”) Ahmad. Leider musst man sich am Ende dann doch mit 1:3 geschlagen geben.